Home

Willkommen auf der Homepage der Hebelschule!

 

 

tl_files/themes/hsstandard/images/schulteam/GruppeJPH.JPEG

Foto: Yvonne Speck

Kollegium im Schuljahr 2019/2020, wegen Corona konnte kein aktuelles Bild gemacht werden.

 

 

Empfehlung von Andrea Komma, unserer Schulsozialarbeiterin:


Der größte Feind
des Wissens
ist nicht Unwissenheit,
sondern die Illusion,
wissend zu sein.
Steven Hawkins

 


DAS SMARTPHONE – DER „BLINDE FLECK“ IN DER ERZIEHUNG


Cybermobbing, Schönheitswahn in Social Media, Gewaltvideos, Internetpornografie, Hate Speech, Fake News und vieles mehr!
Die Nutzung von Smartphones ist für Kinder und Jugendliche aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Einerseits werden sie aufgrund ihres kommunikativen Charakters geschätzt. Zum anderen sind Smartphones wesentlicher Teil dessen geworden, womit Jugendliche heutzutage ihre Identität ausbilden: WhatsApp, YouTube, TikTok und Instagram sind für sie bedeutungsvolle Selbstpräsentations- und Unterhaltungsplattformen. Für Eltern ist es schwierig, einen Überblick über neue Entwicklungen zu behalten und die Smartphone-Nutzung der Kinder sinnvoll zu begleiten. Haben Sie als Eltern noch den Überblick, in welcher digitalen Welt sich Ihre Kinder bewegen?


Wir laden Sie hiermit zu einem Medieninformationsabend für Eltern am Mittwoch, den 30.09.2020 ein. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie Gelegenheit, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren.


REFERENTIN: Maria Dane, M.A. Medienpädag. Referentin des LMZ
ZEIT: MI, 30.09., 19:30 Uhr
KOSTEN: 5,- Euro
INFO: Familienzentrum Villa Federbach, Tel.: 07246-944153
Veranstaltungshinweis:
FR, 02.10.20, Workshop für Jugendliche: Die dunkle Seite der Smartphone-Welt!
FR, 09.10.20, Workshop für Eltern und Kinder statt: CheXperiment Smartphone: Spaß und Risiko in einem – Wieso eigentlich?


Adolf-Kolping-Str. 45
76316 Malsch
Büro: Mo, 10:00 -14:00 Uhr
Tel: 07246 / 944 153
E-Mail: fz.malsch@awo-ka-land.de
www.familienzentrum-malsch.de

 


SMARTPHONES SIND NUR SO SMART WIE IHRE NUTZER.


Siegfried Wache
CheXperiment Smartphone:
SPASS UND RISIKO IN EINEM – WIESO EIGENTLICH?
Workshop für Eltern und Grundschulkinder der 3.+4. Klasse

 


Das digitale Zeitalter und die damit verbundene Nutzung von digitalen Medien macht auch vor unseren Kindern nicht halt: kontinuierlich sinkt das Smartphone-Einstiegs- alter. Bereits in der Grundschule besitzen viele Kinder ein internetfähiges Smartphone und nutzen es täglich auf unterschiedlichste Art und Weise. Dabei wird eines zu sehr außer Acht gelassen: Kinder können ohne Unterstützung seitens Erwachsener keinen verantwortungsbewussten Umgang mit der großen, weiten Smartphone-Welt ausbilden! Dieser Workshop sensibilisiert Eltern und Kinder durch interaktive Sequenzen und Übungen vor allem hinsichtlich des Umgangs mit ihren persönlichen Daten, gefährlicher Kontakte im Internet, Cyber-Mobbing sowie dem Schönheitskult in sozialen Netzwerken.


REFERENTIN: Maria Dane, M.A., Medienpädag. Referentin des LMZ
ZEIT: FR, 09.10., 17:00 Uhr
KOSTEN: 5,- Euro
INFO: Familienzentrum Villa Federbach, Tel.: 07246-944153
Teilnahme am Vortragsabend DAS SMARTPHONE – DER „BLINDE FLECK“ IN DER ERZIEHUNG am 30.09. dringend empfohlen!


Adolf-Kolping-Str. 45
76316 Malsch
Büro: Mo, 10:00 -14:00 Uhr
Tel: 07246 / 944 153
E-Mail: fz.malsch@awo-ka-land.de
www.familienzentrum-malsch.de